Goodyear verkauft Teil der Chemie-Sparte

Dienstag, 28. Juni 2005 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Der Goodyear-Konzern verkauft für gut 50 Millionen Euro eine Produktionseinheit der Chemie-Sparte in Beaumont (Texas), die unmittelbar an Goodyears Werk für Synthesekautschuk angrenzt, an die französische Total-Tochtergesellschaft Sartomer. In der Fabrik mit 115 Beschäftigten werden unter dem Markennamen „Wingtack“ bestimmte auf Kohlenwasserstoff basierende Harze hergestellt..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *