Goodyear platziert 400-Millionen-Anleihe

Der Reifenhersteller Goodyear Tire & Rubber will im Wege einer privaten Platzierung 400 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf von zehnjährigen Anleihen erlösen, schreibt Stock World. Ein Teil des daraus erzielten Mehrerlöses soll seine Verwendung in der Rückzahlung eines per 5. Juli fälligen Kredites von 200 Millionen Dollar mit 4,9-prozentiger Verzinsung finden. Zudem werde der Barbestand mit 190 Millionen Dollar aufgestockt, nachdem das Unternehmen zuletzt 516 Millionen Dollar zur Tilgung von Verbindlichkeiten mit einer Verzinsung von 6,375 Prozent leistete.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.