Pirelli in Le Mans mit am Start

Wenn am kommenden Wochenende die „24 Stunden von Le Mans“ beginnen, ist auch Reifenhersteller Pirelli wie im vergangenen Jahr wieder mit von der Partie. Wie das Unternehmen im Vorfeld des traditionsreichen Langstreckenrennens mitteilt, werden Teams in drei der vier Fahrzeugkategorien unterstützt. Tests der Fahrzeuge und der P-Zero-Reifen, die bereits seit Anfang des Monats in Frankreich stattfinden, ließen ein gutes Abschneiden erwarten, so Pierluigi De Cancellis, Leiter des Pirelli-Motorsportteams.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.