„FC Holzfuß Laible“ siegt beim dritten Pit-Stop Fußball-Cup

Mit viel Spaß und einem stolzen Gewinner-Team ging am Sonntag das jährliche Betriebsfest der Pit-Stop Auto Service GmbH, der bereits zum dritten Mal veranstaltete Fußball-Cup, in Heusenstamm zu Ende. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren setzte sich der Favorit „FC Holzfuß Laible“ aus dem Großraum Stuttgart durch und gewann im Final-Krimi gegen die „Lorenz Internationals“ mit 2:1 (0:0). Das Zentralen-Team um Geschäftsführer Bahman Anzalichi, Expansionsmanager Andreas Laube und Einkaufsleiter Jens Bensch verabschiedete sich übrigens bereits nach der Vorrunde wegen drei Niederlagen in drei Spielen frühzeitig vom Wettkampf.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.