„Autotuning Rad 2005“ heißt „Mita“ und kommt von AEZ

Nach der Auszeichnung des Schmiederads „Forge A“ durch die Zeitschrift AutoBild test&tuning, kann sich der Räderhersteller AEZ über einen weiteren Titel freuen. Denn die Leser des Fachmagazins Autotuning haben das „Mita“ genannte Leichtmetallrad des Anbieters zum „Autotuning Rad 2005“ gewählt. Mehr als 11.000 Wähler gaben ihre Stimme ab und sorgten dafür, dass sich das Chromrad, das von der Größe 8×18 Zoll bis hin zu 10×22 Zoll für viele Fünflochanbindungen erhältlich ist, gegen mehr als 100 andere Räder durchsetzen konnte. Denn „Mita“ konnte mehr als 6.500 der Leserstimmen auf sich vereinigen, was das Unternehmen als Bestätigung seines Gespürs für die Trends der Szene wertet. Die Leichtmetallfelge „Mita“ ist das erste Chromrad von AEZ und besitzt eine galvanische Echtverchromung. Sie soll nicht nur für einen strahlenden Glanz sorgen, sondern auch besondere Widerstandsfähigkeit sicherstellen. Weiteres Designmerkmal sind die leichten Wölbungen der neun Speichen, die im rotierenden Zustand – so AEZ – „zu besonderen Effekten“ beitragen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.