„M350-Euro-Front“-Serie von Semperit wird erweitert

Mittwoch, 8. Juni 2005 | 0 Kommentare
 
Jatzt auch mit 70er-Querschnitt: der Semperit „M350 Euro-Front“
Jatzt auch mit 70er-Querschnitt: der Semperit „M350 Euro-Front“

Continental Nutzfahrzeugreifen hat die kürzlich vorgestellte „M350-Euro-Front“-Serie seiner Marke Semperit erweitert. Waren bislang schon die Größen 295/80 R22,5 als 152/148 M sowie 315/80 R22,5 als 154/150 M und 156/150 L erhältlich, so ist mit dem 315/70 R22,5 (152/148 M und 154/150 L) nun auch ein Reifen mit einem 70er-Querschnittsverhältnis neu zu der Produktrange hinzugekommen. Konzipiert für schwere Lkw und als Rundumbereifung für Busse, soll eine innovative Laufflächenmischung für eine hohe Sicherheit des Pneus sorgen.

„Die hochentwickelte Gummimischung verleiht der ‚M350-Euro-Front’-Serie besonders gute Haftung bei nasser und rutschiger Fahrbahn. Homogen verteilte Rußagglomerate schaffen Flexibilität und Robustheit“, sagt der Hersteller. Das Bremsverhalten bei Nässe habe außerdem durch weiterentwickelte Querlamellen in der Lauffläche verbessert werden können.

Besonderen Wert legten die Entwickler zudem auf die Wirtschaftlichkeit des Reifens. Um einen gleichmäßigen Abrieb und damit geringen Verschleiß zu erreichen, setzte man auf eine optimierte Gürtelkonstruktion und eine breite Lauffläche zwecks möglichst gleichmäßiger Bodendruckverteilung. Eine neu entwickelte Nut soll außerdem das Steinefangen verhindern und damit die Karkasse schonen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *