Alliance kann weiter wachsen

Im ersten Quartal des Jahres konnte Alliance Tire seinen Vorsteuergewinn auf 5,1 Millionen US-Dollar mehr als verdoppeln. Der Quartalsumsatz stieg um 17,1 Prozent auf 37,6 Millionen, wovon allein 29,3 Millionen durch Exporte erzielt wurden (78 %). „Wir erkennen eine zunehmende Nachfrage nach unseren Reifen“, sagt Joseph Anglister. Die Quartalszahlen seien Ausdruck einer verbesserten Effizienz in Produktion und Marketing, so der Präsident des israelischen Herstellers von Landwirtschafts- und Forstreifen weiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.