Messeauftritte von Firestone-Landwirtschaftsreifen in 2005

Landwirtschaftsreifen von Firestone sind bei Herstellern von Landwirtschaftsmaschinen wie auch bei Landwirten geschätzt. Die Palette bietet Reifen für Geräte vom Traktor bis zum Rasenmäher, von weichen, sandigen bis hin zu schweren oder steinigen Böden. In den vergangenen Jahren wurden Hightech-Reifen für besonders starke und auch deutlich schnellere Traktoren entwickelt, außerdem Spezialreifen für verschiedene Anforderungen. In diesem Jahr präsentiert sich Bridgestone auf mehreren wichtigen europäischen Fachmessen und Ausstellungen.

Anlässlich der „agra“, ehemals Traditionsausstellung der ostdeutschen Agrarwirtschaft, die zwischen dem 28. April und 1. Mai erstmals auf dem neuen Messegelände in Leipzig stattfand, präsentierte Bridgestone das volle Sortiment an Landwirtschaftsreifen. Highlights der Ausstellung und von hohem Interesse für viele Besucher waren der R 9000 Evolution, hier vor allem die 65er Serie für schwere Traktoren. Mit dem R 9000 Evolution kann problemlos 50 Stundenkilometer auf der Straße gefahren werden. Dies kommt vielen Landwirten entgegen, deren Traktoren immer größere Strecken auf der Straße zurücklegen und immer schwerere Lasten transportieren.

Die neuen „Grenzgänger“ R 8000 UT und S 8000 UT heben gewissermaßen die Linie zwischen Landwirtschafts- und Industriereifen auf und werden auf allen Typen von Teleskop- und Heckladern eingesetzt. Diese dienen in Industrie und Landwirtschaft zum Laden, Stapeln und werden auch als Schaufelbagger genutzt. Auch der R 4000 für leichte bis mittelgroße Traktoren stieß auf großes Interesse, er ist für den Einsatz in Weinbaugebieten und Obstplantagen gedacht, da er den Boden auch auf hügeligem Gelände zu schonen versteht.

Weiteres Messe- und Ausstellungsengagement

Da Bridgestone im Jahr 2005 das Segment Firestone-Landwirtschaftsreifen stärker in den Mittelpunkt stellen will, sind weitere Messe- und Ausstellungstermine auf dem Terminkalender. Nachdem bereits im Februar in Paris anlässlich der Messe SIMA 200.000 Besucher die Gelegenheit hatten, das Reifenprogramm von Bridgestone zu besichtigen, laufen jetzt die Vorbereitungen zum Karpfhamer Fest (2. bis 6. September), wo sich auf der „Rottalschau“ 400 Unternehmen den Landwirten im Freistaat Bayern und seiner Umgebung präsentieren – jährlich zählt das Karpfhamer Fest über eine Viertelmillion Besucher.

Im November steht dann die „Agritechnica“ an, die zwischen dem 8. und 12. November auf dem Messegelände in Hannover stattfindet. Die wichtigste Landwirtschaftsmesse in Europa stellt mit einer Ausstellungsfläche von über 220.000 Quadratmetern, zuletzt 1.400 Ausstellern aus 40 Ländern und rund 230.000 Besuchern eine Orientierung für alle dar, die sich Neuheiten in der Landwirtschaftstechnik ansehen möchten – und Firestone-Landwirtschaftsreifen werden dabei sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.