Beitrag Fullsize Banner NRZ

Superior beruft Felgen-Veteran in den Aufsichtsrat

Superior Industries (Van Nuys/Kalifornien), weltgrößter Hersteller von gegossenen Pkw-Aluminiumfelgen und ausschließlich in der Erstausrüstung präsent, hat die Quartalsdividende um 3,2 Prozent auf 16 Dollar-Cent angehoben. Ferner wurde Michael J. Joyce als neuntes Mitglied in den Aufsichtsrat berufen, dem auch drei Manager aus dem operativen Geschäft von Superior angehören.

Mike Joyce bringe viele Jahre direkter Erfahrung aus dem Felgengeschäft mit, begrüßte Superior-Chairman Louis L. Borick die Berufung. Joyce hat unter anderem für Rockwell gearbeitet, daraus resultiert das heutige Stahlfelgengeschäft von ArvinMeritor. Von 1983 bis 1990 war er bei Kelsey-Hayes (heute Hayes Lemmerz) für das Aluminiumfelgengeschäft verantwortlich. Bei Optima Wheel stand er anschließend im Range des Präsidenten und CEO. Joyce kennt alle Facetten des Felgengeschäftes einschließlich der Produktion in Ländern wie den USA, Mexiko und asiatischen Staaten; er soll Superior auf dem Weg zur Globalisierung begleiten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.