Prestigeträchtiger Titel für Cargraphic und Dunlop

Einmal im Jahr lädt die Fachzeitschrift „sport auto“ zur „Leistungsschau“ und die Tuningbranche folgt dem Ruf nach Hockenheim: Am Pfingstsamstag fand im badischen Motodrom der Tuner Grand Prix statt, bei dem ein von Marc Basseng pilotierter Porsche 996 GT3 RSC 3,8 des Cargraphic-Teams in der Königsklasse siegte. Mit dem spektakulär vorbereiteten Sportwagen holte der Kölner den Sieg in der GT-Klasse – auf Reifen aus dem Hause Dunlop.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.