Mehr Sicherheit durch blinkende Bremsleuchten

Lange Zeit haben sich die Zulassungsbehörden gesträubt, jetzt hat die Europäische Union aber abgenickt, was in den Vereinigten Staaten schon lange üblich ist: Blinkende Bremsleuchten. Wie die Dekra in einer Pressemitteilung schreibt, sollen blinkende Bremsleuchten bei Notbremsungen Auffahrunfälle vermeiden oder zumindest entschärfen. Studien hätten eindeutig die Vorteile unter Beweis gestellt; durch die kürzere Reaktionszeit hätten Autofahrer einen „enormen Sicherheitsgewinn“. Als erster Hersteller führt DaimlerChrysler die Technik mit seiner S-Klasse ein, auch andere Hersteller arbeiten an der Verbesserung des Bremssignals.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.