Ca. neun Millionen Fulda-Reifen in Europa verkauft

Am Standort Fulda in Hessen, wo ca. 1.700 Mitarbeiter für die „Schwarz.Breit.Stark“-Marke arbeiten, wurden im letzten Jahr mehr als sieben Millionen Reifen produziert, überwiegend Spezialreifen und moderne Konstruktionen im UHP-, SUV- und RunOnFlat-Segment für die Goodyear-Konzernmarken. Denn natürlich bezieht die Fulda Reifen Gmbh & Co. KG auch Reifen aus anderen Konzernwerken wie für andere Marken in der Stadt mit dem Namen Fulda produziert wird. Ca. neun Millionen Reifen mit der Aufschrift Fulda auf der Seitenwand wurden in 2004 europaweit verkauft, davon etwa fünf Millionen Stück in Deutschland. Damit hätte Fulda einen Marktanteil im deutschen Ersatzmarkt – in der Erstausrüstung ist Fulda praktisch nicht präsent – von um die zehn Prozent.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.