Cooper Tire setzt weltweit mehr um

Dienstag, 17. Mai 2005 | 0 Kommentare
 

Im ersten Quartal 2005 hat Cooper Tire & Rubber mit 514 Millionen US-Dollar sieben Prozent mehr Umsatz gemacht; die Umsätze in Nordamerika legten um acht Prozent zu, die von High-Performance-Reifen sogar um 32 Prozent. Den Nettogewinn weist das Unternehmen für den Berichtszeitraum mit fünf Millionen Dollar aus. Das internationale Reifengeschäft schlägt weiterhin mit 65 Millionen Dollar Umsatz zu Buche, steuert allerdings einen Verlust von einer Million bei, während diese Division im ersten Quartal des vergangenen Jahres noch drei Millionen Dollar Gewinn erwirtschaftete.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *