Reifen Pleßl und Eder insolvent

Die Karlsruher Reifen Pleßl und Eder GmbH ist insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht Karlsruhe den Rechtsanwalt Holger Blümle bestimmt. Er wurde unter anderem zugleich damit beauftragt, als Sachverständiger zu prüfen, ob ein – so das Gericht – „nach der Rechtsform der Schuldnerin maßgebender Eröffnungsgrund vorliegt und welche Aussichten für eine Fortführung des schuldnerischen Unternehmens bestehen“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.