Colway-ATV-Kompletträder bei Mayerosch

Unter dem Namen „M-Design“ hat die Mayerosch Off Road Reifen GmbH & Co. KG (Linden) ein Aluminiumrad für den Einsatz auf so genannten ATVs (All Terrain Vehicles) entwickelt. Das 15-Zoll-Rad mit Nabenkappe und sichtbar verchromten Radmuttern wird als besonders leicht beschrieben und ist in Silber lackiert, hochglanzpoliert, Camouflage oder RAL-Farbe lieferbar. Kombiniert wird das Rad mit Reifen der Marke Colway in der Dimension 195/65 R15 – verfügbar sind die Runderneuerten dabei wahlweise als „All-Terrain“- oder „Mud-Terrain“-Variante. Alle „M-Design“-Kompletträder haben eine E-Kennung/Straßenzulassung und werden vom Anbieter mit deutschem Teilegutachten für die Eintragung in die Fahrzeugpapiere geliefert. „Das Komplettrad ist eine Eigenentwicklung unseres Hauses und passt auf die Lochkreise 4/110, 4/115, 4/136 und 4/156 – also auf alle gängigen großen ATVs. TÜV für das Ganze gibt es ab Mitte Juni“, so Peter Mayerosch. Dank der runderneuerten Reifen von Colway erreiche man durch die Radialbauweise und die höheren Kreiselkräfte enorm verbesserte Fahreigenschaften sowie einen stabileren Geradeauslauf gegenüber herkömmlichen ATV-Reifen, die bauartbedingt und mit Niederdruck gefahren sehr schwammig unterwegs seien, sagt das Unternehmen.

Alle Colway-Runderneuerungen werden demzufolge nach dem europäischen Neureifenstandard ECE 30 hergestellt und haben eine lebenslange Garantie bis zur Abfahrgrenze von 1,6 Millimetern Restprofil. Von einer tieferen Profilierung und den versetzten Schulterblöcken der „Mud-Terrain“-Variante soll vor allem die Traktion im Gelände profitieren, weil dadurch eine effizientere Verzahnung stattfinde und ein Durchdrehen der Räder gegenüber normalen ATV-Reifen mit niedrigen Profilblöcken und zu hohem Negativanteil geringer sei. „Durch die robuste Stahlradialkarkasse und den verstärkten Seitenwandaufbau ist ein Durchschlag oder Kaputtfahren des Reifens fast unmöglich“, heißt es vonseiten des Anbieters. Als zugkräftig und traktionsstark im Gelände sowie gleichzeitig geschmeidig und komfortabel auf der Straße wird die „All-Terrain“-Version beschrieben. Für optimale Haftung auf nassen und winterlichen Straßen ist dabei eine neue, so genannte „Thermal-Compound“-Gummimischung zuständig. Erste Tests hätten darüber hinaus ergeben, dass die Lebensdauer der runderneuerten Colway-ATV-Reifen durch den größeren Positivanteil der tragenden Profilblöcke im Vergleich zu anderen Reifen um ein Vielfaches gesteigert werden konnte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.