Neues Logistikzentrum für Reifen Gundlach

Reifen Gundlach will weiter expandieren. Wie der Großhändler aus Raubach der NEUE REIFENZEITUNG erklärte, werden noch in diesem Sommer die Bauarbeiten zu einem neuen Logistikzentrum im nahe gelegenen Dürrholz beginnen. Das Zentrum, so Geschäftsführer Joachim Jansen, werde um die 20.000 Quadratmeter groß sein und 450.000 Pkw-Reifen fassen können. Derzeit verfüge das Unternehmen an sieben verschiedenen Standorten über eine Lagerfläche von etwa 13.000 Quadratmetern. Die derzeitigen Lagerkapazitäten reichten allerdings dank stark zunehmender Geschäftsaktivitäten kaum mehr aus; ein Neubau sei daher wesentliche Voraussetzung für die weitere Expansion des deutschen Exklusivimporteurs der Reifenmarke GT Radial. Die ersten vorbereitenden Arbeiten auf dem neuen 60.000 Quadratmeter großen Grundstück haben bereits begonnen, sodass noch im Mai mit den Hochbauarbeiten angefangen werden kann. Insgesamt erwartet Geschäftsführer Joachim Jansen ein noch produktiveres Arbeiten im neuen Logistikzentrum. Die Verwaltung wird zunächst in Raubach bleiben, ebenfalls nicht weit entfernt von der Autobahn A3 zwischen Frankfurt und Köln. Über die Kosten des Projekts wollte Jansen noch keine Auskunft geben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.