Börsengang von Accuride

Der Nutzfahrzeugzulieferer und -räderhersteller Accuride Corporation (Evansville/Indiana) geht heute im Rahmen eines IPO (Initial Public Offering) an die New Yorker Börse. Die Gesellschafter von Accuride (Börsenkürzel ACW) wollen elf Millionen Aktien zu einem Ausgabepreis von neun Dollar pro Anteil platzieren. Mehrheitsgesellschafter ist bislang die Investorengruppe KKR, der auch die deutsche Fachmarktkette ATU gehört.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.