Bei Bridgestone/Firestone wird weiter verhandelt

(Akron/Tire Review) Die amerikanische Gewerkschaft USWA versucht derzeit den Druck auf Bridgestone/Firestone North American Tire zu erhöhen. Die Arbeiter des Konzerns versuchen seit zwei Jahren, einen neuen Tarifvertrag mit ihrem Arbeitgeber auszuhandeln. In dem Werk für Landwirtschaftsreifen in Des Moines, Iowa, wo 1.440 Menschen beschäftigt sind, hat die Gewerkschaft jetzt eine Versammlung abgehalten, um den Druck auf Bridgestone/Firestone zu erhöhen. Ob es zu Streiks kommen wird, bleibt unklar. Unterdessen haben die beiden Tarifparteien in St. Louis, Missouri, ihre Gespräche fortgesetzt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.