Wird die Produktion von Silica-Reifen billiger?

Donnerstag, 14. April 2005 | 0 Kommentare
 

GE Advanced Material Silicones gehört zum großen US-Mischkonzern General Electric, hat neuartige so genannte „NXT-Silane“ patentieren lassen und investiert in die Erweiterung der Produktion dieses neuartigen Materials in der Fabrik von Texas City. Silane sind für die Produktion von Silica-Reifen erforderlich. Dank der „NXT-Silane“, die seit dem dritten Quartal 2004 hergestellt werden, könne die Reifenindustrie mehrere hundert Millionen US-Dollar im Produktionsprozess einsparen, glaubt GE-CEO Wayne Hewett.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *