„Genius 2005“ für Bosch-ESP

Freitag, 8. April 2005 | 0 Kommentare
 
Wolfgang Drees (links), Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, nahm den Preis von Dr. K.-Walter Gutberlet, Mitglied des Vorstands der Allianz Versicherungs-AG (rechts), entgegen
Wolfgang Drees (links), Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, nahm den Preis von Dr. K.-Walter Gutberlet, Mitglied des Vorstands der Allianz Versicherungs-AG (rechts), entgegen

Bosch ist von der Allianz für das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP ausgezeichnet worden. Mit dem erstmals verliehenen Sicherheitspreis Genius 2005 ehrt das Versicherungsunternehmen den Automobilzulieferer für die Entwicklung und Einführung des aktiven Sicherheitssystems. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *