Verlängerte Rückgabegarantie für Hankook-Reifen

Unter dem Motto „Vertrauen ist gut – Garantie ist besser“ gewährt die Hankook Reifen Deutschland GmbH ein 14-tägiges uneingeschränktes Rückgaberecht für bis zum 30. Juni 2005 gekaufte Sommerreifen der Typen „Ventus S1 evo“, „Ventus Sport“ und „Ventus Prime“. Sollte ein Kunde von der Performance der gekauften Reifen nicht überzeugt sein, nimmt Hankook diese gegen Erstattung der Kosten zurück. Eine entsprechende Garantiekarte erhält der Käufer exklusiv bei den etwa 170 Hankook Masters Partnern. Im Falle einer Rückgabe wird aber nicht nur der Anschaffungspreis des Reifens erstattet, sondern das Gleiche gilt auch für die bei Montage und Auswuchten anfallenden Kosten. Vom 1. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005 will Hankook diese Aktion dann mit dem Winterreifen „Icebear W300“ fortsetzen, wobei der Hersteller eigenen Aussagen zufolge davon ausgeht, dass die Rückgabegarantie – egal ob Sommer- oder Winterreifen – wie bereits im vergangenen Jahr praktisch nicht in Anspruch genommen wird. „Unsere Produkte zeichnen sich besonders durch hohe Kilometerlaufleistung, Dauerhaltbarkeit, innovative Technik und spezielle Gummimischungen für optimalen Grip aus. Dies spiegeln auch die guten Testergebisse wider“, sagt Hankook-Geschäftsführer Byeong-Jin Lee.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.