Traumstart für Reifen-Ihle beim Truck Grand Prix 2005

Beim ersten Rennwochenende des Truck Grand Prix 2005 in Barcelona auf der Formel-1-Strecke von Catalunya erreichten die mit runderneuerten Reifen der Marke Rigdon von Reifen-Ihle (Günzburg) auf den Hinterachsen bereiften Teams im Endklassement die Plätze 1 bis 4 sowie 6 und 7. „Wir haben die Erfahrungen aus 2004, wo wir sowohl den Europameister als auch den Vize-EM mit Rigdon ausstatten konnten, voll in die neue Saison mitgenommen und da angeknüpft, wo wir aufgehört haben”, so Erich Kraft, der technische Verantwortliche bei Ihle.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.