Auch das noch: Mit Reifen Feuer am „Starenkasten“ gelegt

Mittwoch, 6. April 2005 | 0 Kommentare
 
Auch das noch: Mit Reifen Feuer am „Starenkasten“ gelegt
Auch das noch: Mit Reifen Feuer am „Starenkasten“ gelegt

In der Nacht zum 6. April verübte ein unbekannter Täter einen Brandanschlag auf ein stationäres Geschwindigkeitsmessgerät an der Bundesstraße 64 in Höhe der Abfahrt Benhausen (bei Paderborn). Am Brandort eingetroffen stellten die alarmierten Polizeibeamten fest, dass um den Metallpfosten des „Starenkastens“ ein zerschnittener Autoreifen gelegt und entzündet worden war.

Die Flammen schlugen bis zum Kameragehäuse hoch, und da die Brandbekämpfung mittels Pulverlöscher scheiterte, musste die Feuerwehr ausrücken. Durch den Brand wurde der Mast in Mitleidenschaft gezogen – ob die Fotoeinrichtung ebenfalls Schaden genommen hat, steht bislang noch nicht fest. Nach den bisherigen Ermittlungen setzte der Brandstifter einen Reifen der Marke Goodyear in Brand – Hinweise auf Tatverdächtige liegen bislang nicht vor.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *