Eufab-Radkralle soll Falschparker und Autodiebe abschrecken

Um wilde Parker und Autodiebe „in den Griff zu bekommen“ hat die Eufab GmbH (Haan) jetzt aktuell eine Radkralle aus solidem Spezialstahl in ihr Programm aufgenommen. Die Radkralle soll leicht zu transportieren, benutzerfreundlich und einfach zu montieren sein. Um „unliebsame Gäste“ bereits von weitem abzuschrecken, ist sie leuchtend gelb lackiert. Erhältlich ist die Eufab-Radkralle Stahl- und Aluräder von 13 bis 15 Zoll – die Lieferung erfolgt inklusive Sicherheitsschloss und zwei Schlüsseln.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.