EFR-Jahrestagung und „Michelin Revue 2005“

Vor kurzem fand die mittlerweile 10. EFR-Jahrestagung in Berlin mit 330 Teilnehmern statt: Das waren die EFR-Gesellschafter (EFR ist die „Einkaufsgesellschaft Freier Reifenfachhändler“, die selbstständig und unabhängig sind, aber durchaus eng mit Michelin Deutschland kooperieren), die EFR-Geschäftsstelle (und andere Partner von Michelin) sowie die Außendienstmannschaft von Michelin (Pkw/LLkw). In Workshops und Foren fand ein reger Austausch der Teilnehmer statt und konnten Ausschnitte aus der Leistungspalette der Kooperation präsentiert werden.

Am Rande der Jahrestagung lud Michelin darüber hinaus alle EFR-Gesellschafter, die EFR-Geschäftsstelle sowie andere Partner aus dem Reifenhandel zu einer Abendveranstaltung unter dem Motto „Michelin Revue 2005“ ein, hier konnten die Veranstalter sogar 530 Gäste zählen. In der einleitenden Begrüßungsrede von Léonard de la Seiglière (verantwortlich für das Ersatzgeschäft Michelin Pkw/LLkw Deutschland, Österreich und die Schweiz) wurde der Wille von Michelin zur Partnerschaft bekräftigt. Der Abend sollte die Gäste in die 20-er Jahre mit Show, Tanz und Gesang entführen.

Zum dritten Mal konnte der so genannte „Bibendum Award“ für hervorragende Leistungen der geladenen Reifenhändler verliehen werden. In diesem Jahr kürte die Jury die „Attraktivste Verkaufsstelle“ und den „Erfolgreichsten OnWay-Vermarkter“. Die begehrten Trophäen gewannen dieses Jahr in der Kategorie „Attraktivste Verkaufsstelle“ die Firma Reifen Fastner GmbH in Sonthofen und in der Kategorie „Erfolgreichster OnWay-Vermarkter“ die Fa. Reifen-Meiser GmbH in Welschbach.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.