Erneut Brand in Continental-Werk

Nachdem es erst vor rund zwei Wochen in einem amerikanischen Schwesterwerk ein Feuer gegeben hatte, musste sich die Feuerwehr vor wenigen Tagen auch zum Continental-Werk Hannover an der Vahrenwalder Straße aufmachen. Eine Lackierkabine war in Brand geraten, die komplette Werkhalle im vierten Obergeschoss des Gebäudes verqualmte stark. Der Schaden ist – wie beim Brand in Mayfield/USA – erneut nicht allzu hoch und wird von der Neuen Presse auf 75.000 Euro geschätzt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.