Matheunterricht in South Carolina wird von Michelin gefördert

Wie es auf der Website wistv.com heißt, ist Michelin Nordamerika neben BMW, DuPont und Progress Energy eines der Unternehmen, die im US-Bundesstaat South Carolina die mathematisch-wissenschaftliche Ausbildung an öffentlichen Schulen fördern. Seit 1997 haben die vier Firmen demnach bereits eine Summe von mehr als 1,5 Millionen US-Dollar zur Unterstützung beispielsweise der Lehrerfortbildung oder bei der Anschaffung von Unterrichtsmaterial für entsprechend ausgerichtete Fächer zusammengetragen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.