Für Hankook ist die Slowakei der Favorit

Die polnische Tageszeitung Rzeczpospolita berichtet, dass Polen im Wettstreit mit der Slowakei um die Ansiedlung eines neuen Reifenwerkes den Kürzeren ziehen dürfte. Der südkoreanische Reifenhersteller Hankook, der rund eine halbe Milliarde Dollar in Europa investieren möchte, habe zwar noch beide Länder auf seiner Liste, aber die Steuervergünstigungen in der Slowakei („flat tax“) dürften den Ausschlag geben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.