Beitrag Fullsize Banner NRZ

Junge Forscher entwickeln Profiltiefenmesser

Dass Reifen zu geringen Luftdruck registrieren und an den Fahrer melden, ist mittlerweile nicht mehr neu. Nun haben drei angehende Mechatroniker, die gerade ihr erstes Ausbildungsjahr bei der Heidelberger Druckmaschinen AG absolvieren, auch einen Profiltiefenmesser für Reifen entwickelt. Wird die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe unterschritten, schreibt die Continental AG in einem Newsletter, leuchtet am Armaturenbrett eine Warnlampe auf. Der Profiltiefenmesser mit der dazugehörigen Software ist eines von 30 Projekten, die während des diesjährigen Regionalwettbewerbs Brandenburg-West „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ vorgestellt werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.