Arnold verlässt Goodyear-Board schon wieder

Freitag, 4. März 2005 | 0 Kommentare
 
Susan E. Arnold will sich nicht erneut für ein Aufsichtsratsmandat bei Goodyear bewerben
Susan E. Arnold will sich nicht erneut für ein Aufsichtsratsmandat bei Goodyear bewerben

Susan E. Arnold, die seit Anfang 2003 im Board der Goodyear Tire & Rubber tätig ist, wird sich nicht zur Wiederwahl stellen. Wie der Reifenhersteller an die amerikanische Börsenaufsicht SEC meldet, habe die 50-Jährige diese Entscheidung getroffen, da sie als stellvertretende Vorstandsvorsitzende beim US-Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble, wo sie seit 24 Jahren tätig ist, ein größeres Aufgabenfeld übernommen habe.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *