Geringer Schaden bei Feuer in Mayfield

Montag, 28. Februar 2005 | 0 Kommentare
 

Bei einem Feuer in der Continental-Fabrik in Mayfield, Kentucky, die noch für Lagerzwecke und die Herstellung von Gummimischungen genutzt wird, sind am Freitag zwei Mitarbeiter leicht verletzt worden. Das Feuer, das vermutlich im verstaubten Entlüftungssystem der Mischerei entstand, konnte von den Mitarbeitern schnell gelöscht werden. Der Sachschaden blieb gering.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *