Michelin fördert Mittelstand in Ungarn

Mittwoch, 23. Februar 2005 | 0 Kommentare
 

Wie die österreichische Tageszeitung Der Standard berichtet, hat Michelin jetzt ein Förderprogramm für kleine und mittelständische Betriebe in Ungarn aufgelegt, in dem der Reifenkonzern etwa Kreditgarantien gibt oder Kreditzinsen übernimmt. Gefördert werden können Betriebe, die sich im Einzugsgebiet der Michelin-Betriebe in Budapest, Nyiregyhaza, Tuzser und Vac befinden..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *