Spezialreifen und -räderhersteller Carlisle mit Umsatzsprung

Die Carlisle Tire & Wheel Company, die zum Firmenkonglomerat Carlisle Companies (Charlotte/Nordkarolina) gehört, hat im Geschäftsjahr 2004 den Umsatz um 19 Prozent erhöht gegenüber dem vorangegangenen Jahr. Der Spezialreifen und -räderhersteller hat den Umsatz auch durch Übernahme des Wettbewerbers Trintex steigern können, der Reifen und Räder für Gartengeräte und den industriellen Einsatz herstellt. Der Umsatz wird allerdings nicht für die Reifen- und Rädersparte separat ausgewiesen, sondern für die gesamte Geschäftseinheit „Industrial Components“, zu der Carlisle Tire & Wheel gehört, und belief sich in 2004 auf 727,2 Millionen US-Dollar, der EBIT auf 61,1 Millionen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.