Jetzt auch RDKS bei Skoda

Für den neuen Octavia hat Skoda ein über die ABS-Sensoren gestütztes Reifendruck-Kontrollsystem TPM (Tyre Pressure Monitoring) auf der Optionsliste. Während die Versionen Classic und Ambiente serienmäßig mit 15“-Reifen der Dimension 195/65 (91T/H) auf Stahlfelgen mit Vollabdeckung auskommen müssen, steht der Combi 4×4 bereits auf Leichtmetallfelgen (inklusive eines vollwertigen Leichtmetall-Ersatzrades) und Reifen der Dimension 205/60 R15 91H, die Top-Variante „Elegance“ steht auf Leichtmetallrädern vom Typ Vega in 16 Zoll mit der Bereifung 205/55 (91H).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.