Führung bei BlitzRotary wechselt

Zum Jahreswechsel 2004/2005 hat es in der Unternehmensführung des in den Bereichen Fahrzeughebetechnik (Pkw/Lkw), Drucklufttechnik, Reifenfüll- und Messtechnik sowie Sonderwerkzeuge aktiven Werkausrüsters BlitzRotary (Bräunlingen) Veränderungen geben. Die Geschäftsführung ist zum 1. Januar 2005 an Frank Scherer übergegangen. Der bisherige Geschäftsführer Stefan Schneider wird in der Dachorganisation verstärkt seine Position als President Rotary Lift Europe wahrnehmen.

Schneider trat vor zehn Jahren in den damals elterlichen Betrieb ein. „Mit ihm wurde ein erfolgreicher Generationswechsel vollzogen, der neben dem Ausbau der traditionellen Unternehmensbereiche Lkw-Hebetechnik, Drucklufttechnik und Reifenfüll- und Messtechnik auch die Gründung des strategisch wichtigen Bereichs der Sonderwerkzeuge mit sich brachte“, sagt das Unternehmen. Unter seiner Führung wurde die Übernahme von Blitz M. Schneider durch Rotary Lift und die Neupositionierung als Europazentrale für die Marken Blitz und Rotary durchgeführt. Mit der ausschließlichen Fokussierung auf die Position als President Rotary Lift Europe soll Schneider die strategische Ausrichtung der Dachorganisation Rotary Lift in Europa vorantreiben. Darunter falle insbesondere die Schaffung neuer profitabler Wachstumsmärkte sowie eine Verstärkung der Integration Europa/USA.

Frank Scherer ist seit fünf Jahren im Unternehmen und war nach seinem Eintritt zunächst für die Bereiche Drucklufttechnik und Reifenfüll- und Messtechnik verantwortlich. Nach einer kurzzeitigen Tätigkeit für Michelin Deutschland übernahm er 2003 die Verantwortung für die Marke Rotary in der neu geschaffenen Europazentrale BlitzRotary. Zugleich wurde Frank Scherer Vice President Rotary Lift Europe. In seiner neuen Position als Geschäftsführer will er sich intensiv um die Stärkung des Unternehmens und den weiteren Ausbau der Marken Blitz und Rotary kümmern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.