Plus und Minus bei Lanxess

Der Zulieferer für die Reifenindustrie Lanxess, der sich vom Bayer-Konzern abspaltet, wartet kurz vor seiner Börsenplatzierung am 31. Januar mit einer positiven und einer negativen Nachricht auf: Einerseits hat Lanxess im vierten Quartal 2004 – wie verschiedene Agenturen melden – einen operativen Verlust verbucht, andererseits sei eine Einigung über ein geplantes Sparpaket erzielt worden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.