Hankook-Werbung gestohlen

Die aktuelle Werbekampagne der Hankook Reifen Deutschland GmbH zeigt auf ganz besondere Weise Wirkung: Ein Superposter „Zähm das Biest“ im Großformat 3,50 x 2,50 Meter wurde neben anderen Hankook-Signalisationselementen zwischen Weihnachten und Neujahr bei einem Reifenhändler in Dortmund sauber aus dem Rahmen getrennt und entwendet. Das Poster befand sich in ca. drei Meter Höhe an der Außenwand des Betriebes.

Erst Anfang Dezember hatte der „Hankook Masters“-Partner M&W Autoteile in Dortmund die außergewöhnliche neue Außensignalisation der Reifenmarke Hankook angebracht. Neben dem Superposter wurden ein Kampagnenmotiv und ein Hankook-Logo im Format 2,60 x 0,90 Meter sowie ein Großbanner völlig unbemerkt demontiert und abtransportiert. Bei dem Dieb muss es sich also um einen wirklichen Fan der Hankook-Produkte handeln. Bleibt zu hoffen, dass er mit den Plakaten in seinem Bekanntenkreis intensiv Werbung für Hankook-Reifen betreibt und diese so doch noch ihren eigentlichen Zweck erfüllen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.