Goodyear kommt mit Ryanair ins Geschäft

Goodyear Tire & Rubber kann sich über einen Großauftrag aus der Luftfahrtbranche freuen. Wie der amerikanische Reifenhersteller mitteilt, wolle die irische Fluggesellschaft Ryanair über fünf Jahre hinweg Reifen sowie Wartung beziehen. Der Ryanair-Vertrag beinhaltet eine Option für weitere fünf Jahre, über die Vertragssumme und die Anzahl der zu liefernden Reifen wurde nichts bekannt. Die Reifen für Ryanairs Flotte von derzeit 66 Maschinen werden aus den Fabriken in Danville, Virginia, und Bangkok, Thailand, stammen; die Runderneuerung der Reifen soll im holländischen Tilburg stattfinden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.