Räder-Garderobenmarke

Mit der Einlagerung von Kundenräder gleichzeitig die Bindung des einzelnen Kunden erhöhen und den Bekanntheitsgrad des Händlers steigern? Das verspricht die modifizierte „Garderobenmarke“ als Einlieferungsquittung für eingelagerte Reifen von Scholz Regalsystem GmbH aus Hofheim im Taunus. Bei der Garderobenmarke handelt es sich um ein Typenschildetikett mit metallischer Klebefläche, das gut sichtbar am Türholm (B-Säule) des Kundenfahrzeugs angebracht wird. Das Schild enthält alle notwendigen Daten rund um den beim Servicebetrieb eingelagerten Reifen-/Räder-Satz. Es gehört zum Lieferumfang von Rad-Mark, einem Kundenräder-Organisationssystem.

Jedes Mal, wenn der Kunde in sein Fahrzeug ein- oder aussteigt, fällt sein Blick auf diese Marke. Wenn ein Autofahrer plötzlich eine Panne oder einen Unfall hat oder ein schneller Werkstattaufenthalt notwendig wird, kann sofort die Telefonnummer von der „Garderobenmarke“ angewählt werden. Zusätzlich zur Betriebsanschrift kann gegen geringen Aufpreis das Firmenlogo des Servicebetriebes mit eingeprägt werden. So wird der Kunde ständig auf seinen Räderservice aufmerksam gemacht. Genauso einfach, wie sich das Typenschild am Fahrzeug anbringen lässt, kann es – wenn der Kunde sein Fahrzeug wechselt – dank der metallischen Klebefläche wieder vom Türholm entfernt werden.

Die Garderobenmarke ist nur ein Bestandteil des umfangreichen Kundenräder-Organisationssystems Rad-Mark der Hofheimer Firma, rund um die Markierung von einzulagernden Fahrzeugrädern im Betrieb. Das komplette Angebot umfasst:
– ein durchgängiges Nummernsystem (gleiche Nummer für Garderobenmarke, Kennzeichnung der Räder und des entsprechenden Lagerfaches)
– Reifenfrontschilder (4 Stück pro Satz v.l., v.r., h.l., h.r.) mit den entsprechenden Befestigungsgummis
– eine Fach-Nummerierung zur Kennzeichnung der Lagerregale und der präzisen Facheinteilung
– einen Standby-Behälter zur griffbereiten Aufbewahrung und Ausgabe der Rad-Mark-Sätze in der Service-Annahme oder dem Teilelager

Außerdem gehören dazu Verfahrens- und Arbeitsanweisungen sowie die Rad-Mark-Software auf einer CD-ROM für die gesamte Verwaltung der Kundenräderinformationen. Alle Elemente können einzeln nachbestellt werden. Damit erhält der Servicebetrieb ein Rundumpaket zur exakten Räder-Markierung. Somit ist nach der Räderannahme für die Verwaltung der Räder alles organisiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.