Mehr Fahrsicherheit für noble Offroader

Montag, 10. Januar 2005 | 0 Kommentare
 
Der neue Latitude Alpin HP von Michelin
Der neue Latitude Alpin HP von Michelin

Die als Erstausrüstung montierten Serienreifen im Segment der Offroad-Fahrzeuge halten oft nicht, was die in vielen Fällen vorhandene Kennzeichnung M&S verspricht, ist man sich bei Michelin sicher. Die überragende Traktion moderner Allradsysteme übersteige häufig die geringe Haftung der Reifen auf schnee- und eisglattem Untergrund. „Auch die Besitzer dieser Fahrzeuge denken an ihre erheblichen Investitionen in die hochwertige Technik und trauen dieser mehr zu, als die montierten Reifen übertragen können“, so Michelin.

Das Ergebnis: Der Geländewagen oder der auf Neudeutsch als SUV bezeichnete „Off-Road Sportwagen“ beschleunigt auch auf glatter Straße noch ausreichend. In der nächsten Kurve oder beim ersten stärkeren Bremsen verliert der Reifen allerdings die Haftung und der Fahrer die Kontrolle über sein schweres Fahrzeug. .

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *