Tsunami hat Kautschukindustrie kaum betroffen

Freitag, 7. Januar 2005 | 0 Kommentare
 

Die Kautschukindustrie in Südostasien – von wo der überwiegende Teil des weltweit von der Reifen- und Gummiindustrie benötigten Rohstoffes stammt – ist durch die verheerende Flutkatastrophe kaum betroffen, weil die meisten Plantagen nicht im Küstenbereich, sondern eher in höher gelegenen Regionen zu finden sind. Zwar ist die Produktion daher nicht beeinträchtigt, aber der Transport zu den Häfen und die Verschiffung sind mancherorts behindert und durch die massiven Zerstörungen obdachlos gewordene Menschen haben Zuflucht in diesen höher gelegenen Arealen gesucht..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *