Steht ECE 108/109-Umsetzung kurz bevor?

Die Umsetzung der ECE-Regelungen 108 und 109 in EU-Recht steht offenbar unmittelbar bevor. Das Generalsekretariat des Rates der Europäischen Union hat in einer E-Mail vom 15. Dezember an die 25 Mitgliedstaaten den Entwurf einer entsprechenden EU-Richtlinie vom 6. Dezember zur Kenntnis gegeben, schreibt das Kraftfahrt Bundesamt. Dieser Entwurf wurde bereits dem Generalsekretär Javier Solana zugeleitet. Es sei vorgesehen, dass sechs Monate nach Annahme des Entwurfs keine runderneuerten Reifen mehr auf den EU-Markt gebracht werden dürfen, die nicht den Bestimmungen der ECE-Regelungen 108 bzw. 109 entsprechen, und in entsprechend genehmigten Fertigungsstätten hergestellt worden sind. Ausgenommen sind Reifen, die nicht von diesen ECE-Regelungen erfasst werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.