Conti bezieht mehr Reifen bei Metro Tyres

Laut indischen Medienberichten will die Hannoveraner Continental AG künftig wenigstens 30.000 Zweiradreifen und ­Schläuche im Monat von Metro Tyres Ltd. (MTL) beziehen. Darüber hinaus wolle Conti 50 Prozent der von MTL produzierten Pkw-Reifen-, Ackerschlepper- und Llkw-Schläuche beziehen, die in Europa unter dem Markennamen Continental vertrieben werden sollen. Metro Tyres‘ Fabrik in Indien hat eine Kapazität von 100.000 Reifen und 100.000 Schläuchen im Monat.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.