Sinnlichstes Auto der Welt

Design- und Konzeptschmiede Rinspeed und Bayer MaterialScience haben gemeinsam ein ganz ungewöhnliches Konzeptauto unter dem Namen „Senso“ entwickelt, das als „sinnlichstes Auto der Welt“ bezeichnet wird. Das Auto, das erstmals auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt wird, ist zwar vollgepackt mit Technik, stellt aber den Menschen in den Mittelpunkt nach dem Motto: Senso fühlt den Fahrer und stellt sich auf ihn ein. Ein Partner beim Bau des Autos ist die Continental AG.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.