Team Bridgestone Bikers Profi in der Langstrecken-WM

Das Team Bridgestone Bikers Profi hat einen beachtlichen sechsten Platz in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft belegt. Dieses Ergebnis ist umso erstaunlicher, weil das Team Bikers Profi nur bei drei von insgesamt sechs Veranstaltungen an den Start ging.

Bei den 500 Kilometern im holländischen Assen platzierte sich die Startnummer 47 inmitten der Endurance-Weltspitze nach einer fehlerfreien Fahrt auf dem fünften Platz. Ein weiterer Erfolg beim Höhepunkt der Saison, den 24 Stunden von Oschersleben, ist vor allem der zuverlässigen Boxencrew des Teams zuzuschreiben. Schnelle Reparaturen nach einem Sturz von Gastfahrer Arne Tode und ein nicht minder schnell ausgeführter Kupplungswechsel in den Morgenstunden führten das Team wiederum auf den fünften Platz in der Ergebnisliste.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.