„Actros on Tour“ mit Bridgestone-Beteiligung

Im November fiel der Startschuss für die Aktion „Actros on Tour” in Vehlefanz bei Berlin: Im Laufe von fünf Wochen war der neue Actros an zehn stark frequentierten Autohöfen in ganz Deutschland nicht nur zu besichtigen, sondern inklusive ProfiTraining unter fachlicher Anleitung auch Probe zu fahren – und Bridgestone war dabei.

Ein Mix aus Information, praktischen Tipps und Unterhaltung erwartete die Trucker, die auf einen Kaffee in das beheizte Zelt von Mercedes-Benz eingeladen werden. In den so genannten „Fahrerhaus-Trucks“ – zwei zusammengeschobenen Aufliegern – wurde das Innenraumkonzept des neuen Actros dargestellt. Auf den Komfort und die Gesundheit der Fahrer wird beim neuen Actros besonderer Wert gelegt, der zertifizierte Fahrersitz, richtige Betten statt der bisherigen Liegen sowie ESP, Spurassistent und Abstandsregelungstempomat sorgen für Bequemlichkeit und Sicherheit gleichermaßen.

In dieses Konzept passt auch das System Greatec Mega Drive mit Aircept, das von Bridgestone bei „Actros on Tour“ präsentiert wurde, ein Notlaufsystem mit angeschlossenem Pannenservice, das optional bei Mercedes-Benz bestellt werden kann.

Bei den ersten Veranstaltungen war die Resonanz der Fahrer ausgesprochen positiv, etliche von ihnen ließen vor Ort die Rückseite ihres Lkw mit einem Motto oder Spruch ihrer Wahl bekleben. Kleine Überraschungen, Give-aways und Extras zu den jeweils zweitägigen Aktionen durften auch nicht fehlen. Bridgestone unterstützt die Aktion, bei der der neue Actros für Fahrer erlebbar gemacht werden soll, und setzt natürlich auf verstärktes Interesse auch an seinem Notlaufsystem für Lkw-Reifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.