Sibur-Vertriebsgesellschaft meldet Zuwächse

Mittwoch, 15. Dezember 2004 | 0 Kommentare
 

Die Vertriebs- und Marketinggesellschaft des russischen Reifenherstellers Sibur, die Sibur-Russian Tires, meldet für die ersten elf Monate dieses Jahres eine Absatzsteigerung von 14,6 Prozent auf 10,9 Millionen Einheiten; ein Jahr zuvor waren dies noch 9,5 Millionen. Dies stellt allerdings einen leichten Rückgang dar, denn für die ersten drei Quartale des Jahres konnte das Unternehmen bereits eine Absatzsteigerung von 21,4 Prozent bekannt geben. Der Umsatz, den Sibur-Russian Tires während der ersten elf Monate erzielte, stieg um 20,1 Prozent auf 333,9 Millionen Euro an.

Insgesamt setzte Sibur-Russian Tires 13,8 Millionen Reifen ab und belieferte damit den russischen Ersatzmarkt, die heimischen Erstausrüster, das Verteidigungsministerium sowie die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) sowie andere Exportziele. Sibur-Russian Tires ist der wichtigste Absatzkanal, über den Sibur seine Reifen vertreibt. In 2003 stellte Sibur insgesamt 17,9 Millionen Reifen her.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *