Maxiprest wird 2004 Verluste machen

Bridgestone Firestone Maxiprest Ltd. aus Südafrika hat jetzt angekündigt, man werde im laufenden Jahr einen Verlust von 4,5 bis 5,8 Millionen Euro erzielen. Die Ursache, so dass Handelsunternehmen, das darüber hinaus stark in der lokalen Runderneuerung aktiv ist, sei die schwierige Handelssituation, weitere Abschreibungen sowie Zusatzbelastungen durch Umstrukturierungen. Für 2005 erwarte man allerdings wieder bessere Zahlen, schreibt BusinessDay aus Südafrika. Unterdessen hat das Unternehmen eine Personalie bekannt gegeben: Y Ito, der Non-Executive Chairman sowie CEO von Bridgestone South Africa (Pty) ist, wird ab Dezember auch Non-Executive Chairman von Bridgestone Firestone Maxiprest Ltd.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.