„Interacao Award“ für Hayes Lemmerz

Der weltgrößte Räderhersteller Hayes Lemmerz International hat von DaimlerChrysler Brasilien den so genannten „Interacao Award” erhalten. Der Preis wurde für besonders leichte und kostengünstige Lkw-Stahlräder verliehen, die Hayes Lemmerz in Sao Paulo herstellt und von Mercedes-Benz verbaut werden.

Insgesamt elf derartige Awards hat DaimlerChrysler Brasilien 2004 vergeben. Für Hayes Lemmerz nahmen Nini Degani, Geschäftsführer Südamerika von Hayes Lemmerz, und Giovani Sesso, Geschäftsführer der Fabrik, die Auszeichnung entgegen. Fred Bentley, Präsident der Hayes Lemmerz „International Wheel Group“, fühlt sich durch den Award geehrt, der die immerhin 48 Jahre währende Partnerschaft beider Unternehmen in Brasilien symbolisiere.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.