BorgWarner veröffentlicht Übernahmeangebot an Beru-Aktionäre

BorgWarner Germany GmbH, eine mittelbare Tochtergesellschaft der BorgWarner Inc. (Wilmington/Delaware, USA), hat heute die Angebotsunterlage über ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot veröffentlicht und der Beru AG übermittelt. Das Übernahmeangebot erfolgt nach deutschem Recht, insbesondere nach dem Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG). Wie bereits am 1. November 2004 angekündigt, beträgt der angebotene Kaufpreis je Aktie der Beru AG 67,50 Euro in bar.

BorgWarner Germany GmbH hatte der Beru AG am 1. November 2004 bereits mitgeteilt, dass ein Kaufvertrag über 62,21% der Aktien der Beru AG und ein Kaufoptionsvertrag über weitere 0,82% der Aktien der Beru AG, damit zusammen rund 63%, mit The Carlyle Group und einer Gruppe von Familienaktionären abgeschlossen worden waren. Der Vollzug des Kaufvertrages und die Ausübbarkeit der Kaufoption stehen insbesondere unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen.

Die Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats der Beru AG werden nach angemessener Prüfung der Angebotsunterlagen in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.